Zurück

Bogdan Văcărescu & Unicorn Frequency

Konzert

Veranstaltungsort:Lagerhalle

Uhrzeit:

Bogdan Văcărescu © Sarah Emma Smith
Bogdan Văcărescu © Sarah Emma Smith

Besetzung

Bogdan Văcărescu, Violine
Iinigo Mikeleiz Berrade, Akkordeon
Peter Michales, Gitarre
Dave Kelbie, Gitarre
Paul Moylan, Bass
Simon Roth, Perkussion

Ein Rezensent nannte den in Rumänien geborenen Londoner Violinisten Bogdan Văcărescu einen „geschickten Zauberkünstler, der seine Finger blitzschnell bewegt und den Bogen noch schneller“. Văcărescus technische Virtuosität erwecke den Eindruck, es spielten mindestens zwei Geiger gleichzeitig, meint ein Kollege. Văcărescu versprüht beim Musizieren eine Begeisterung, die direkt auf das Publikum überspringt. So verspricht auch dieses Konzert mit seinem Ensemble Unicorn Frequency eine abenteuerliche Reise zu werden. Mit fantastischer klassischer Technik ausgestattet verbindet Văcărescu elegische rumänische Melodien mit Perlen russischer Roma-Musik, ungarische Volkslieder mit den schleppenden Rhythmen bulgarischer Tänze, freie Improvisation und Jazz. Das Programm präsentiert Musik aus Rumänien, Serbien, Ungarn, Bulgarien und Italien. Ein Fokus liegt dabei auf der Musik Grigoras Dinicus. Dinicu (1889-1949) war einer der wichtigsten Violinisten und Komponisten Rumäniens und hat überall in Europa und den USA klassische und traditionelle rumänische Musik aufgeführt. Jascha Heifetz bezeichnete Dinicu einst als den größten Geiger, den er je gehört habe.

Unicorn Frequency wurde 2018 von Bogdan Văcărescu gegründet. Das Ensemble versammelt einige der hochkarätigsten Musiker der englischen Musikszene.

Zurück


Weitere Veranstaltungen

Datum Uhrzeit Veranstaltung Ort Kategorie